Wo einst der Parkplatz für das Restaurant war, erstreckt sich heute der Bärenteich. Gegenüber dem Gartenrestaurant im Wildpark können Besucher, am gläsernen Geländer stehend, in aller Ruhe die Tiere beim sich sonnen, baden oder Fische fangen beobachten. Eine speziell geformte Teichsohle mit einer tiefen Rinne vor dem Geländer garantiert, nebst anderen Massnahmen, dass die BesucherInnen trotz unmittelbarer Nähe zum Tier immer sicher sind.

 

Um dem Ideal des Wildparks, Tiere in möglichst naturnaher Umgebung zeigen zu können, nachzuleben, wurden die notwendigen technischen Einbauten wo immer möglich für die BesucherInnen nicht oder kaum sichtbar platziert.

Bär

  • Bär
  • Bär
  • Bär
  • Bär